Versicherungskompetenz durch UKH-Seminar

Die Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg führte zusammen mit der UKH (Unfallkassen Hessen) ein Seminar zum Thema Versicherungswissen in der Jugendfeuerwehr durch. Unter der fachkundigen Leitung von unserer Ansprechpartnerin bei der UKH, Nora Friedrich, wurden wichtige Aspekte beleuchtet, die für die Jugendfeuerwehrarbeit von großer Bedeutung sind.

Das Seminar legte den Fokus auf Fragen wie „Wer ist wann versichert?“ und „Was darf ich in der Jugendfeuerwehr machen und worauf muss ich achten?“. Diese Themen sind von entscheidender Bedeutung, wenn es um die sichere Durchführung von Jugendfeuerwehrdiensten geht.

Um das erlernte Wissen zu vertiefen, wurden Gruppenarbeiten durchgeführt. Dabei konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Verständnis weiter festigen und sich gegenseitig unterstützen. Die 26 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen wertvolle Erkenntnisse mit, die sie in ihrer zukünftigen Arbeit innerhalb der Jugendarbeit anwenden können.

Unser Dank geht an Fr. Friedrich, die als Referentin durch den Tag führte,  sowie an die Jugendfeuerwehr Griesheim, die uns hervorragend versorgte.

ICh bin TOhl