Die Monster Worldwide Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Eschborn seit Juni 2000 in Deutschland aktiv.
Durch den Zusammenschluss von Monster und Jobpilot konnte die starke Position im Bereich Online-Rekrutierung ausgebaut werden.
Beide Plattformen ermöglichen Unternehmen den Zugriff auf einen großen Bestand an qualifizierten Bewerbern in Deutschland, Europa und weltweit. Bewerbern wird ein umfassendes Angebot an Stellenanzeigen und karriererelevanten Informationen geboten, welches sieben Tage die Woche, 24 Stunden am Tag verfügbar ist.
Das Online-Angebot für Stellensuchende reicht von Praktika, Ausbildungsplätzen und Studentenjobs bis hin zu Management-Positionen. Neben der Online-Suche kann der Bewerber kostenfrei seinen Lebenslauf hinterlegen.
Such-Assistenten helfen bei der automatischen Jobsuche. Die nützlichen und aktuellen Tipps rund um die Karriere machen das "Monster-Lebenslauf-Konto" zu einem unentbehrlichen Begleiter für das ganze Berufsleben. Bewerbungs-Tipps von Experten und professionelle Unterstützung bei ihrer Jobsuche erhalten die Bewerber im Karriere-Journal, mit der Gehalt-Analyse und der Möglichkeit eines Karriere Coachings.

Die Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg, die weit mehr organisiert als Jugendveranstaltungen und sich intensiv mit der Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliedergewinnung beschäftigt, geht auch in diesem Bereich neue Wege und hat durch eine entsprechende Vorarbeit des Bezirkssprechers Maurice Sports enge Kontakte mit monster.de herstellen können. Folglich war die Idee einer Kooperation zwischen der Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg und dem Internetstellenportal Monster.de geboren, mit dem Zweck, für alle Mitglieder der Feuerwehren diese Job-Plattform zugänglich zumachen.
Nach diversen Arbeitssitzungen gemeinsam mit den Mitarbeitern von monster.de und den Kreisjugendfeuerwehrausschussmitgliedern waren auch die Rahmenbedingungen festgelegt die natürlich auch von Seiten des Kreisfeuerwehrverbandes mitgetragen werden. Nach der Freigabe und weiteren Gesprächen mit der Geschäftsleitung der Monster Worldwide Deutschland GmbH, die federführend von Maurice Sports vorangetrieben wurden, konnte nun das Projekt umgesetzt werden.
Es steht nun eine Plattform zur Jobsuche auf den Internetseiten der Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg online.

Somit ist es möglich sich auf der Homepage der Kreisjugendfeuerwehr über Jobs und Karrieren zu informieren.
Dieses Projekt, eingegliedert in die bundesweit beachtete und prämierte Kampagne „Zukunftsschmiede Jugendfeuerwehr“ zeigt einmal mehr die Leistungsfähigkeit der Jugendfeuerwehr und ebenso deren Vielseitigkeit auf aktuelle Themen einzugehen und diese aufzugreifen.