Am 27.5. fand auf dem Sportgelände in Reinheim der diesjährige Kreisentscheid im Bundeswettbewerb statt. Insgesamt sechs Mannschaften sind bei bestem Wetter angetreten, um sich für den Landesentscheid der hessischen Jugendfeuerwehr zu qualifizieren.
 
Nach der kurzen Begrüßung durch KJFWin Carina Hoeft ging es auch schon los. "Jetzt nochmal durchatmen und dann legt ihr los". Motivierende Worte vom Schiedsrichterteam an die erste Mannschaft, die für den Löschangriff bereitstanden. Die Anspannung sah man der jungen Mannschaft detlich an. Für diesen Moment haben sie mehrere Wochen neben ihrer normalen Ausbildung in der Jugendfeuerwehr geübt. Doch mit dem ersten Befehl des Staffelführers war die Anspannung der Routine gewichen und alles lief wie gelernt. Die Schläuche wurden ausgerollt, Strahlrohe angekuppelt und die Hindernisse gekonnt überwunden. Die Motivation durch die Ausbilder taten ihr übriges.
 
Parallel wurde auf der Laufbahn der sportliche Teil des Wettbewerbs abgenommen. Die Distanz von 400 m, gepaart mit feuerwehrtechnischen Aufgaben mussten von den sechs Mannschaftsmitgliedern so schnell wie möglich fehlerfrei überwunden werden. Trotz der inzwischen starken Sonnenstrahlung gaben die Läufer alles. Lautstark unterstützt wurden sie von den mitgereisten Fans, die auf der Tribühne ordentlich Krach machten. 
 
Neben den fünf Staffelmannschaften aus dem Landkreis, darunter eine reine Mädchenmannschaft, nahm eine Jugendfeuerwehr aus der Kommune Bad Soden-Salmünster außerhalb der Wertung teil. 
 
Pünktlich zur Siegerehrung sind auch Landrat Klaus Peter Schellhaas, KBI Ralph Stühling und erster Stadtrat und KJFW a.D. Manuel Feick eingetroffen. Sie alle dankten den Jugendlichen für die Teilnahme und lobten, dass sie sich bei diesem Wettbewerb engagieren und damit ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen.
 
Am Ende konnte sich die Mannschaft Hergershausen II mit 1357 den ersten Platz sichern. Den zweiten Platz erreichte die Mannschaft aus Fischbachtal, gefolgt von Ober-Ramstadt II und Ober-Ramstadt I. Die Mädchenwertung gewann die Mannschaft Hergershausen I.
 
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und die Jugendfeuerwehren Reinheim für die Organisation.