Am 10.10. fanden sich acht Jugendfeuerwehren aus dem Bezirk im Feuerwehrhaus Schaafheim ein, um die Teilnehmer für den Kreisentscheid zu bestimmen. Unter dem Motto „Kick & Quiz“ hatte die JF Schaafheim ein tolles Turnier vorbereitet.

 

An 8 Turnierkickern und parallelen Spielen mussten sich die angetretenen Mannschaften messen. In den Minispielen wie Schraubendrehen, Ballon tanzen, Kartenhaus bauen und Streichhölzer legen konnten, ebenso wie durch jedes geschossene Tor, Punkte gesammelt werden. In der nach jeder Spielrunde aktualisierten Tabelle konnten die Platzierungen direkt verfolgt werden. Nach fünf Stunden Spielzeit für jede Mannschaft, hatte die Tabelle den Endstand erreicht.

Die Jugendfeuerwehren platzierten sich wie folgt: Messel (8.), Dieburg (7.), Schaafheim (6.), Mosbach (5.), Hergerhausen (4.), Münster mit 561 Punkten auf Platz 3. Die Jugendfeuer Altheim auf dem zweiten Platz mit 588 Punkten. Den ersten Platz belegt die JF Babenhausen mit 594 Punkten. Während des Turniers und zur Siegerehrung waren der Bürgermeister Reinhold Hehmann, die Kreisjugendfeuerwehrwartin Carina Hoeft und der Gemeindebrandinspektor Arnd Keller anwesend.

Ein Dank geht für ein tolles Event an die Jugendfeuerwehr Schaafheim.