Die Kreisjugendfeuerwehr lud nach Reinheim ein. Reinheim und Neujahrsemfang gehören einfach zusammen. Auch in diesem Jahr konnte die Kreisjugendfeuerwehr ihren inzwischen schon fast traditionellen Jahresauftakt im Reinheimer Gerätehaus feiern. Zahlreich kamen die Jugendfeuerwehrwarte und geladenen Gäste, um einen schönen Abend bei Neujahrsbrezeln und warmen Getränken zu verbringen. Der Kreisjugendfeuerwehrwart Manuel Feick und auch Kreisbrandinspektor Ralph Stühling fanden motivierende Worte für das kommende Jahr und wünschten alles Gästen einen guten Start in das Jahr 2013, das wieder sehr ereignisreich werden wird. Im Anschluss tauschten sich die Gäste über das abgelaufene und das kommende Jahr aus und verbrachten so ein paar schöne Stunden.