Die Kreisjugendfeuerwehr in Willingen Am 30. Januar, hieß es in Nieder-Ramstadt um 09:30Uhr "Abfahrt nach Willingen".
Als die Kreisjugendfeuerwehr nach zweieinhalb Stunden in Willingen ankam, stand noch ein Fußmarsch von zwei Kilometern auf dem Programm. Von weitem konnte man schon die Musik der Mühlenkopfschanze hören.
Dort angekommen bot sich ein unbeschreiblicher Anblick. Viele Skisprung Fans aus aller Welt waren angereist. Kaum im "Feuerwehrblock" angekommen, ging es dann auch schon los. Die ersten Springer wurden vorgestellt mit passender Musik aus dem Herkunftsland.
Und schon kam der erste geflogen mit einem lauten "zieehhhh" wurde er begrüßt und hinunter ins Tal gezogen. Die ersten versuche waren noch sehr vorsichtig, doch je mehr Sprünge vollbracht waren, desto waghalsiger wurden die Springer. Jeder Tagesrekord wurde lautstark gefeiert.
Als letztendlich der deutsche Severin Freund gewann, konnte man das Publikum kaum noch halten. Es wurde gefeiert, getrötet und geklatscht.
Wir danken dem Landesfeuerwehrverband Hessen und dem Ski Club Willingen für diesen schönen Tag.
Bilderschau des Skispringens