Der diesjährige deutsche Jugendfeuerwehrtag steht ganz unter dem Motto: „Unsere Welt ist bunt“. Auch aus unserem Landkreis wird an dieser Veranstaltung eine Delegation teilnehmen. Vier Tage lang dreht sich alles um Spiel, Sport, Engagement und Wettbewerb. Das Motto in diesem Jahr: „Unsere Welt ist bunt“. Bundesministerin Dr. Ursula von der Leyen hat die Schirmherrschaft übernommen und wird den Deutschen Jugendfeuerwehrtag am 3.9.2009 abends offiziell am Marktplatz in Amberg eröffnen. Sportliche Herausforderungen erwarten die Teilnehmer beim Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren um den Deutschen Meister-Titel. Wer gewinnt die Löschangriffsübung und den 400 Meter-Hindernisstaffellauf? 32 Wettbewerbsgruppen werden gegeneinander antreten und um den Titel kämpfen. Weitere sportliche Highlights sind die „Offenen Meisterschaften im Streetball“ in der Amberger City, veranstaltet von der Landesjugendfeuerwehr Baden-Württemberg, sowie der Erwerb des Bayerischen Jugendleistungsabzeichens. Kreatives erwartet die Teilnehmer auf der Aktionsmeile in der Innenstadt von Amberg. Jugendfeuerwehren aus allen Bundesländern haben sich Spiele und Aktionen einfallen lassen, um die ganze Stadt in ein buntes Treiben zu verwandeln. Mit Blick auf die Bundestagswahl im September organisiert die Hessische Jugendfeuerwehr mitten in der City beispielsweise ein Briefwahlbüro für die U-18 Wahl. Während der Delegiertenvollversammlung wählt der Jugendverband eine neue Bundesjugendleitung. Bei einem Symposium mit zahlreichen Workshops steht die Themenvielfalt der Integrationskampagne „Unsere Welt ist bunt“ im Mittelpunkt. Für Abendprogramm ist natürlich auch gesorgt: Zum einen stellen die Jugendgruppen beim Kreativabend unter Beweis, wie bunt Jugendfeuerwehr ist. Außerdem haben die Amberger Gastgeber einen Open-Air-Kino, eine Feuer-Wasser-Show sowie ein Konzert der Band „Vollgas“ organisiert. Weitere Informationen über den Bundesverband Deutsche Jugendfeuerwehr gibt’s im Internet unter www.jugendfeuerwehr.de.