Mehr als 900 Jugendfeuerwehrleute aus dem Landkreis treffen sich am Wochenende (10. bis 12.) in Erzhausen zum Zeltlager. Unter http://www.kjft.ff-erzhausen.de gibt es aktuelle Infos. Feuerwehrjugend im Zeltlager am Heegbach Nachwuchsarbeit: Mehr als 900 junge Leute aus dem Landkreis treffen sich in Erzhausen ERZHAUSEN. Mehr als 900 Jugendfeuerwehrleute aus dem Landkreis treffen sich am Wochenende (10. bis 12.) in Erzhausen zum Zeltlager. Die hohe Teilnehmerzahl bestätige wieder einmal, dass bei vielen Jugendfeuerwehren der Termin „rot als ein Highlight im Kalender markiert“ sein müsse, schreibt Manuel Feick und verspricht Teilnehmern „drei erlebnisreiche Tage“. Bereits zum 30. Mal wird das Zeltlager zum Treffpunkt von mehr als 60 Jugendfeuerwehren des Landkreises. Offiziell eröffnet wird die Veranstaltung am Freitag (10.) um 20 Uhr auf dem Heegbachgelände, wo am Abend rund ums Lagerfeuer allerlei geboten wird. Wie Feick weiter mitteilt, muss der Feuerwehrnachwuchs am Samstag schon früh aus den Schlafsäcken, um verschiedene Übungen und Prüfungen zu absolvieren. Unter anderem wird um 9.30 Uhr die Heegbachrallye gestartet, „bei der viele spannende Aufgaben von den Teams zu lösen sind“, um eine Gewinnermannschaft zu ermitteln. Am Nachmittag werde die Polizeifliegerstaffel vom Hubschrauber aus die Bekämpfung eines Waldbrands nachstellen. Ab 19.15 Uhr werden die erfolgreichen Leistungsspangenmannschaften ausgezeichnet, bevor um 20.15 Uhr ein geheimnisumwobener „Special- Event“ gestartet werde. Danach ist Beachparty. Das Zeltlager der Jugendfeuerwehren klingt am Sonntag um 10 Uhr mit der Siegerehrung aus. mit freundliche Genehmigung des Darmstädter Echo tra 7.7.2009