Als erste größere Veranstaltung nach dem Megazeltlager trafen sich die südhessischen Jugendfeuerwehren am 22. September 2007 in Höchst/Mümling-Grumbach zum diesjährigen Südhessenpokal. Als erste größere Veranstaltung nach dem Megazeltlager trafen sich die südhessischen Jugendfeuerwehren am 22. September 2007 in Höchst/Mümling-Grumbach (Odenwaldkreis) zum diesjährigen Südhessenpokal. Aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg hatten sich zuvor beim Kreisentscheid Anfang Juni in Reinheim die Jugendfeuerwehren aus Semd, Groß-Umstadt und Dieburg qualifiziert. Dieburg musste leider kurzfristig absagen, sodas auch die Nachrücker nicht mehr so kurzfristig teilnehmen konnten. Folglich war die Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg nur mit zwei Mannschaften an diesem Event vertreten. Dennoch schlugen sich die beiden Mannschaften aus der Stadt Groß-Umstadt gut und konnten den 8. bzw. 10 Platz erreichen. Herzlichen Glückwunsch! Abschließend darf gesagt werden, dass auch dieser Wettbewerb sehr fair und gerecht verlief und das bei tollem Wetter und leckerem Essen, dass durch die Jugendfeuerwehr Mümling-Crumbach zubereitet wurde. Der nächste Südhessenpokal dindet am dritten Wochenende im September 2008 im Landkreis Offenbach statt. Ein Dankeschön gilt es auch diesmal wieder dem Wertungsrichterteam um unserem Fachgebietsleiter Eric Lubenau zusagen, die den Wettebwerb mitabgenommen haben. Nicht vergessen werden soll aber, dass auch unser Erster Kreisbeigeordneter Klaus-Peter Schellhaas und unser Kreisbandinspektor Ralph Stühling neben dem Kreisjugendfeuerwehrwart Manuel Feick in den Odenwald kamen um der Veranstaltung beizuwohnen. Hier nun die genauen Platzierungen: Gemischte und Jungenmannschaften: 1. Berkach 1405,7 Punkte 2. Groß-Gerau 1402,0 Punkte 3. Kortelshütte 1386,7 Punkte 4. Einhausen 1384,9 Punkte 5. Finkenbach 1384,7 Punkte 6. Raunheim 1384,7 Punkte 7. Rothenberg 1382,9 Punkte 8. Groß-Umstadt 1372,9 Punkte 9. Wald-Erlenbach 1365,7 Punkte 10. Semd 1342,6 Punkte 11. Rimbach 1330,7 Punkte Mädchenmannschaften: 1. Ober-Hainbrunn 1387,0 Punkte 2. Groß-Gerau 1348,9 Punkte 3. Hassenroth 1337,9 Punkte Bilder: KJF Da-Di / JF Odenwaldkreis