MÜNSTER. Die Vertreter von 68 Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg trafen sich in der Kulturhalle zur Delegiertenversammlung. Unter anderem nahmen Landrat Alfred Jakoubek, Kreisbrandinspektor Ralph Stühling und Münsters Bürgermeister Walter Blank auf dem Podium teil. Unter den Gästen waren Bundestags- und Landtagsabgeordnete, sogar Bundesjustizministerin Brigitte Zypries und die hessische Sozialministerin Silke Lautenschläger. Grußworte wurden gesprochen, Berichte erstattet. Die Jugendfeuerwehren im Kreisgebiet haben nämlich Nachwuchssorgen. Mit freundlicher Unterstützung des Main-Echo Ausgabe vom 26.02.2007