Nach der großen Hitze während des 40. Kreisjugendfeuerwehrtages trafen wir uns am Samstag, 13. Juli 2019 bei gefühlten kühlen 23 Grad zu einem gemeinsamen Grillen.

 

In lockerer Atmosphäre - so ganz ohne Uniforn und Tagesordnungspunkte - kamen ca 45 Jugendfeuerwehrwarte, Ausbilder, Betreuer, Wertungsrichter usw zusammen, um gemeinsam zu Grillen und sich mal außerhalb von Terminen und Sitzungen auszutauschen. Bei Steak, Würstchen, Grillkäse, Salaten und Getränk vergingen die Stunden wie im Fluge.

Vielen Dank an den Kreisjugendfeuerwehrausschuss für's Organisieren :)